Veranstaltung
  •  Vorstandsschulung DE Ahornberg, Bronn II

    • Beginn: 30.07.2022 09:00 Uhr
    • Ende: 30.07.2022 17:00 Uhr
    • Veranstaltungsort: Klosterlangheim
    • Regierungsbezirke: Oberfranken
 Druckansicht  Anmelden
Inhalt und Ziele:
Die Teilnehmergemeinschaften und deren Vorstände sind in Bayern Dreh- und Agelpunkt eines Verfahrens der Ländlichen Entwicklung und ein Beispiel für gelebte Subsidiarität. Betroffene werden so zu Beteiligten!
Erläutert werden die Rollen und Verantwortlichkeiten der unterschiedlichen Akteure bei der Durchführung von Dorferneuerungs- / Flurbereiniguingsmaßnahmen, damit Sie als Vorstandsmitglied auf ihre ehrenamtlichen Aufgaben gut vorbereitet sind.
Im Seminar erhalten Sie fachliche Informationen und nützliche Hinweise über Ihre Rechte und Pflichten als Vorstandsmitglied der Teilnehmergemeinschaft. Das Seminar bietet die Möglichkeit zu einem intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit den Partnern im Verfahren.ie Teilnehmergemeinschaften und deren Vorstände sind in Bayern Dreh- und Agelpunkt eines Verfahrens der Ländlichen Entwicklung und ein Beispiel für gelebte Subsidiarität. Betroffene werden so zu Beteiligten!
Erläutert werden die Rollen und Verantwortlichkeiten der unterschiedlichen Akteure bei der Durchführung von Dorferneuerungs- / Flurbereiniguingsmaßnahmen, damit Sie als Vorstandsmitglied auf ihre ehrenamtlichen Aufgaben gut vorbereitet sind.
Im Seminar erhalten Sie fachliche Informationen und nützliche Hinweise über Ihre Rechte und Pflichten als Vorstandsmitglied der Teilnehmergemeinschaft. Das Seminar bietet die Möglichkeit zu einem intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit den Partnern im Verfahren.
Leitung:
Stammreferenten der SDF

Veranstaltungsort

Die Kosten übernimmt die Gemeinde.
  Ländliche Entwicklung in Bayern